In Niedersachsen unterliegen Savannahkatzen der Generation F1 - F4 einer Freigehegepflicht.

 

Pro Paar werden hier vom Gesetzgeber mind. 18qm beheizter Innenraum, sowie 18qm Aussengehege mit einer Mindesthöhe von 2m gefordert.

 

Ab der 5. Generation (F5) entfallen alle artenschutzrechtlichen Bestimmungen.

 

Wer seiner Savannah aber dennoch etwas gesicherten Auslauf bieten möchte, kann z. B. seinen Balkon ausbruchssicher gestalten, mit ihr mittels Brustgeschirr und Leine "gassigehen" oder ggf. seine Terrasse oder Teile seines Gartens zu einem Freigehege umbauen. Hierbei ist auf jeden Fall darauf zu achten, dass es ausbruchssicher gestaltet wird (Faustregel: wo der Kopf hindurch passt, passt auch die restliche Katze durch und Savannahs gelten als Ausbruchskünstler).

 

Im Folgenden stelle ich hier mal mein Arishi-Freigehege vor:

Oben rechts der Balkon wird mein nächstes Projekt im Sommer 2014

Arishi-Savannahs

 

Kerstin Gedack

Hoitlinger Str. 6

38473 Tiddische

Germany

 

Tel. (0 53 66) 3 59 01 59

Mobil. (01 71) 6 89 49 19

 

kerstingedack@gmx.de

 

www.arishi-savannahs.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Arishi-Savannahs